Referenten

Gero Becker – IFH Köln

Gero Becker ist Projektmanager am IFH Köln und der dort angesiedelten Marke ECC Köln. Seit 2015 beschäftigt er sich schwerpunktmäßig mit den Themen Customer-Journey-Benchmarking und Erfolgsfaktoren im E-Commerce. In seinem wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudium an der Universität zu Köln und seinem Masterstudium „Corporate Development and Strategy“ an der RWTH Aachen und der University of Essex hat er einen besonderen Fokus auf unternehmensstrategische Fragestellungen aus der Welt des Handels gelegt. Parallel zu seinem Studium war er bereits seit 2013 als studentischer Mitarbeiter, Praktikant und Masterand am IFH Köln tätig.

Alexander Borwitzky – Jacques‘ Wein-Depot

BorwitzkyAlexander Borwitzky (Jahrgang 1968) schloss 1992 sein MBA-Studium an der Nottingham University Business School ab. Er war in leitenden Funktionen in internationalen Einzelhandelskonzernen tätig und ist seit 2013 einer der Geschäftsführer von Jacques´ Wein-Depot. Seit Januar 2015 ist er zusätzlich im Vorstand der Hawesko Holding AG für das Segment Stationärer Weinfacheinzelhandel verantwortlich.

 

Prof. Dr. Axel Dreyer – Professor für Tourismusmanagement

Dreyer, Axel, Dr., Prof.

Prof. Dr. Axel Dreyer ist Professor für Tourismusmanagement/ Marketing am Institut für Tourismusforschung der Hochschule Harz, Wernigerode (seit 1993) sowie Honorarprofessor für Sportmanagement an der Universität Göttingen (seit 1996). Studium an der Universität Göttingen in der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät mit Abschluss als Diplomkaufmann. Studienschwerpunkte waren Marketing und Handel sowie Publizistik- und Kommunikationswissenschaften. Promotion zum Sport-Sponsoring (1986). Zahlreiche Veröffentlichungen zu Marketingthemen (u.a Servicequalität und zur Kundenzufriedenheit), zum Weintourismus und zum Sporttourismus. Derzeitige Forschungsschwerpunkte sind Weintourismus, Regionale Produkte und Kulinarik; Radtourismus; Servicequalität beim Winzer; Zukunft des Tourismus. Axel Dreyer ist Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft und zur Zeit Sprecher der Kommission Weintourismus/ Kulinarik.

Romana Echensperger – Master of Wine

Romana Echensperger ist ausgebildete und zertifizierte „Master of Wine“ und hat 12 Jahre lang als Sommelière in Spitzenrestaurants im In- und Ausland gearbeitet. Aktuell ist die Weinexpertin als Beraterin, Autorin und Dozentin in vielfältigen nationalen und internationalen Projekten aktiv. Ihre große Leidenschaft ist es, immer wieder Menschen für die Themen „Wein und Genuss“ zu begeistern – von kleinen, feinen Weinverkostungen bis hin zu großen exklusiven Abendveranstaltungen.
Bereits 2005 wurde Romana Echensperger zum „Besten Sommelier der Berliner“ gewählt. Sie studierte am britischen „Institute of Masters of Wine“ und trägt nach erfolgreichem Abschluss seit September 2015 den Titel „Master of Wine“. Für Gastronomie und Handel stellt sie als Beraterin individuelle Weinsortimente zusammen und übernimmt dabei sowohl die Auswahl der Weine als auch die Optimierung des Weineinkaufs, erstellt aussagekräftige Expertisen und führt maßgeschneiderte Mitarbeiterschulungen und Kundenpräsentationen durch. Als Autorin hat Romana Echensperger eine eigene Kolumne beim DuMont Verlag und veröffentlichte ihr erstes Buch „Die Basis vom Wein“. Ihr zweites Buch – ein Standardwerk für alle an Wein interessierte Frauen, in dem sie ihr Weinwissen auf anregende und unterhaltsame Weise näher bringt, erscheint im Frühjahr 2017. Außerdem bereitet sie als Dozentin am International Wine Institute in Bad Neuenahr künftige Sommeliers auf deren IHK-Prüfung vor und unterrichtet in Schweden, Belgien, Niederlande und in Hong Kong auf Basis der WSET-Ausbildung.

Manuela Rehn – Grüne Köpfe

Manuela Rehn wollte eigentlich mal Regenwaldforscherin werden, studierte dann aber Internationales Marketing in Berlin und Amsterdam. Ging danach auf große Reise und entdeckte in Costa Rica ihre Liebe zu nachhaltiger Landwirtschaft. Seit mehr als zehn Jahren berät sie Unternehmen bei der Verbindung von Verantwortung und Kundennutzen. Zu den Kunden gehören große Handelsunternehmen und Markenhersteller ebenso wie kleine, feine inhabergeführte Marken. Vor ein paar Jahren packte Manuela noch einmal die Sehnsucht nach dem Urwald. Sie ging nach Borneo (Indonesien), um für eine Orangutan-Auffangstation zu arbeiten. Der Schutz dieser Tiere ist ihr ein echtes Herzensanliegen. 2013 hat sie gemeinsam mit Jörg Reuter den Berliner Laden „Vom Einfachen das Gute“ eröffnet.

Lara von Tippelskirch-Lauk – eBay

Lara von Tippelskirch-Lauk ist als Senior Manager Verticals bei eBay Deutschland für die Weiterentwicklung diverser Bereiche zuständig. Zuvor hat sie als Chief of Staff das deutsche Executive-Team unterstützt und war unter anderem für die Planung und Organisation von Führungsveranstaltungen sowie die Leitung strategischer Initiativen verantwortlich. Bevor Lara von Tippelskirch-Lauk im Februar 2014 zu eBay kam, war sie als Co-Founder und CEO bei Glossybox in Berlin tätig. Weitere berufliche Stationen ihrer Karriere waren unter anderem Otto, Motorola und Volkswagen Shanghai. Lara von Tippelskirch-Lauk hat an der Freien Universität Berlin „Business Administration“ studiert. An der Business School der Stanford University hat sie den „Master of Science“ erlangt. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.